Schedule

News

Steffi Lehmann ist die neue Primadonna der Staatsoperette Dresden und wird mit Beginn der Spielzeit 2019/2020 dort u.a. in den Rollen der Sylva Varescu (Csardasfürstin) und der Hanna Glawari (Die lustige Witwe) zu erleben sein. Mit ihrem Wechsel in das Ensemble der Staatsoperette Dresden freut sich Steffi Lehmann besonders, wieder in ihre sächsische Heimat Dresden zurückkehren zu können.

Freuen auch Sie sich auf neue und bekannte Stücke und besuchen Sie Steffi in einer der kommenden Vorstellungen an der Staatsoperette.

Ihr Debüt am Haus wird sie in der Revue-Inszenierung „Hier und Jetzt und Himmelblau“ von Regisseur Jan Neumann am 7. September 2019 geben. In dieser vielseitigen Hommage an die Operette der 20er und 30er Jahre wird sie in gleich drei Rollen zu erleben sein.

Mit Ihrem Rollendebüt als Csárdásfürstin Sylva Varescu wird sie am 5. Oktober 2019 ihre zweite Premiere am neuen Haus feiern.

Eintrittskarten für diese und andere Veranstaltungen können Sie hier erwerben.

Premiere „Hier und Jetzt und Himmelblau“:

Sa, 7.9.2019, 19.30 Uhr – Staatsoperette Dresden

 

Premiere „Die Csárdásfürstin“:

Sa, 5.10.2019, 19.30 Uhr – Staatsoperette Dresden

 


Spielzeit 2019|2020 / Season 2019|2020


So, 27.10.2019 | 15.00 Uhr    ⇒ Tickets

Staatsoperette Dresden, „Hier und Jetzt und Himmelblau“, Eine Revue

Rolle: Eine Mutter / Die Chanelfrau / Die Statistikerin

Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Christian Garbosnik


Sa, 26.10.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Staatsoperette Dresden, „Hier und Jetzt und Himmelblau“, Eine Revue

Rolle: Eine Mutter / Die Chanelfrau / Die Statistikerin

Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Christian Garbosnik


Sa, 5.10.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

PREMIERE – Staatsoperette Dresden, „Die Csárdásfürstin“, Emmerich Kálmán

Rolle: Sylva Varescu | Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Peter Christian Feigel


So, 15.9.2019 | 15.00 Uhr    ⇒ Tickets

Staatsoperette Dresden, „Hier und Jetzt und Himmelblau“, Eine Revue

Rolle: Eine Mutter / Die Chanelfrau / Die Statistikerin

Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Christian Garbosnik


Sa, 14.9.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Staatsoperette Dresden, „Hier und Jetzt und Himmelblau“, Eine Revue

Rolle: Eine Mutter / Die Chanelfrau / Die Statistikerin

Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Christian Garbosnik


Do, 12.9.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Staatsoperette Dresden, „Hier und Jetzt und Himmelblau“, Eine Revue

Rolle: Eine Mutter / Die Chanelfrau / Die Statistikerin

Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Andreas Schüller


Mi, 11.9.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Staatsoperette Dresden, „Hier und Jetzt und Himmelblau“, Eine Revue

Rolle: Eine Mutter / Die Chanelfrau / Die Statistikerin

Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Andreas Schüller


Die, 10.9.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Staatsoperette Dresden, „Hier und Jetzt und Himmelblau“, Eine Revue

Rolle: Eine Mutter / Die Chanelfrau / Die Statistikerin

Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Andreas Schüller


So, 8.9.2019 | 15.00 Uhr    ⇒ Tickets

Staatsoperette Dresden, „Hier und Jetzt und Himmelblau“, Eine Revue

Rolle: Eine Mutter / Die Chanelfrau / Die Statistikerin

Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Andreas Schüller


Sa, 7.9.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

PREMIERE – Staatsoperette Dresden, „Hier und Jetzt und Himmelblau“, Eine Revue

Rolle: Eine Mutter / Die Chanelfrau / Die Statistikerin

Orchester der  Staatsoperette Dresden | Dirigent: Andreas Schüller


Spielzeit 2018|2019 / Season 2018|2019

Sa, 13.7.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Montabaur Stadthalle, „Operettenkonzert“, Werke von Strauss, Lehár, Kálmán u.a.

Rolle: Sopran | Staatsorchester Rheinische Philharmonie | Dirigent: Russell Harris


So, 16.6.2019 | 18.00 Uhr    ⇒ Tickets

Oper Leipzig, „Magnificat“, J.S. Bach

Rolle: Sopran | Gewandhausorchester Leipzig | Dirigent: Christoph Gedschold


Fr, 14.6.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Oper Leipzig, „Magnificat“, J.S. Bach

Rolle: Sopran | Gewandhausorchester Leipzig | Dirigent: Felix Bender


Ukraine-Konzerttour | 2.6.2019 – 11.6.2019    ⇒ Tickets LvivTickets Operafest Tulchyn

Lviv Philharmonic | Operafest Tulchyn

„Das Paradies und die Peri“, R. Schumann

Rolle: Peri | Lviv National Philharmonic Symphony Orchestra | Dirigent: Volodymyr Syvokhip

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft Kiew


So, 21.4.2019 | 18.00 Uhr    ⇒ Tickets

Oper Leipzig, „Magnificat“, J.S. Bach

Rolle: Sopran | Gewandhausorchester Leipzig | Dirigent: Felix Bender


So, 31.3.2019 | 18.00 Uhr    ⇒ Tickets

Oper Leipzig, „Magnificat“, J.S. Bach

Rolle: Sopran | Gewandhausorchester Leipzig | Dirigent: Christoph Gedschold


Sa, 29.3.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Oper Leipzig, „Magnificat“, J.S. Bach

Rolle: Sopran | Gewandhausorchester Leipzig | Dirigent: Felix Bender


Fr, 8.3.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Oper Leipzig, „Magnificat“, J.S. Bach

Rolle: Sopran | Gewandhausorchester Leipzig | Dirigent: Felix Bender


Fr, 22.2.2019 | 19.30 Uhr    ⇒ Tickets

Oper Leipzig, „Magnificat“, J.S. Bach

Rolle: Sopran | Gewandhausorchester Leipzig | Dirigent: Felix Bender


Sa, 16.2.2019 | 19.00 Uhr    ⇒ Tickets

Oper Leipzig, „Magnificat“, J.S. Bach

Rolle: Sopran | Gewandhausorchester Leipzig | Dirigent: Christoph Gedschold


So, 10.2.2019 | 18.00 Uhr

Theater Bremen, „Die Zauberflöte“, W.A. Mozart

Rolle: Pamina | Bremer Philharmoniker | Dirigent: Killian Farrell


Sa, 9.2.2019 | 19.00 Uhr | Premiere    ⇒ Tickets

Oper Leipzig, „Magnificat“, J.S. Bach

Rolle: Sopran | Gewandhausorchester Leipzig | Dirigent: Christoph Gedschold


Sa, 26.1.2019 | 19.00 Uhr | 2. Premiere    ⇒ Tickets

The National Theatre Prague, „Jonny spielt auf“, E. Krenek

Rolle: Yvonne | Prague National Theatre Orchestra | Dirigent: Stefan Lano


Do, 24.1.2019 | 19.00 Uhr | Premiere    ⇒ Tickets

The National Theatre Prague, „Jonny spielt auf“, E. Krenek

Rolle: Yvonne | Prague National Theatre Orchestra | Dirigent: Stefan Lano


Mo, 31.12.2018 | 14.00 Uhr

Oper Chemnitz, „Die Fledermaus“, J. Strauss

Rolle: Adele | Robert-Schumann-Philharmonie | Dirigent: Jakob Brenner


Mi, 26.12.2018 | 18.00 Uhr

Theater Bremen, „Die Zauberflöte“, W.A. Mozart

Rolle: Pamina | Bremer Philharmoniker | Dirigent: Killian Farrell


Di, 4.12.2018 | 20.15 Uhr    ⇒ Tickets

Festsaal der Universität Tübingen, „Hänsel und Gretel“, E. Humperdinck

Rolle: Gretel | Philharmonie Lemberg | Dirigent: Gudni A. Emilsson


So, 2.12.2018 | 17.00 Uhr    ⇒ Tickets

Alte Oper Frankfurt, „Hänsel und Gretel“, E. Humperdinck

Rolle: Gretel | Philharmonie Lemberg | Dirigent: Gudni A. Emilsson


So, 2.12.2018 | 11.00 Uhr    ⇒ Tickets

Alte Oper Frankfurt, „Hänsel und Gretel“, E. Humperdinck

Rolle: Gretel | Philharmonie Lemberg | Dirigent: Gudni A. Emilsson


Spielzeit 2017|2018 / Season 2017|2018

So, 10.06.2018 | 16.00 Uhr

Staatstheater Cottbus, „Turandot“, G. Puccini

Rolle: Liù | Philharmonisches Orchester | Dirigent: Alexander Merzyn


Fr, 08.06.2018 | 18.00 Uhr

Oper Dortmund, „Die Zauberflöte“, W.A. Mozart

Rolle: Pamina | Dortmunder Philharmoniker | Dirigent: Gabriel Feltz


Sa, 05.05.2018 | 19.30 Uhr

Staatstheater Cottbus, „Turandot“, G. Puccini

Rolle: Liù | Philharmonisches Orchester | Dirigent: Alexander Merzyn


So, 22.04.2018 | 18.00 Uhr

Theater Bremen, „Die Fledermaus“, J. Strauss

Rolle: Adele | Bremer Philharmoniker | Dirigent: Yoel Gamzou


Fr, 20.04.2018 | 19.30 Uhr

Theater Bremen, „Die Fledermaus“, J. Strauss

Rolle: Adele | Bremer Philharmoniker | Dirigent: Yoel Gamzou


Fr, 13.04.2018 | 19.30 Uhr

Oper Dortmund, „Die Zauberflöte“, W.A. Mozart

Rolle: Pamina | Dortmunder Philharmoniker | Dirigent: Gabriel Feltz


Do, 15.03.2018 | 19.00 Uhr

Pneumologenkongress | DGP Dresden 2018

Referentin Sängeratmung, GSK


So, 18.02.2018 | 18.00 Uhr

Oper Dortmund, „Die Zauberflöte“, W.A. Mozart

Rolle: Pamina | Dortmunder Philharmoniker | Dirigent: Gabriel Feltz


Sa, 03.02.2018 | 19.30 Uhr

Oper Dortmund, „Die Zauberflöte“, W.A. Mozart

Rolle: Pamina | Dortmunder Philharmoniker | Dirigent: Gabriel Feltz


Sa, 20.01.2018 | 19.30 Uhr

Oper Dortmund, „Die Zauberflöte“, W.A. Mozart

Rolle: Pamina | Dortmunder Philharmoniker | Dirigent: Gabriel Feltz


So, 31.12.2017 | 19.00 Uhr

Oper Leipzig | MuKo, „Prinzessin Nofretete“, N. Dostal

Rolle: Prinzessin Nofretete | Orchester Musikalische Komödie | Dirigent: Tobias Engeli


So, 31.12.2017 | 14.30 Uhr

Oper Leipzig | MuKo, „Prinzessin Nofretete“, N. Dostal

Rolle: Prinzessin Nofretete | Orchester Musikalische Komödie | Dirigent: Tobias Engeli


Do, 30.12.2017 | 19.00 Uhr

Theater Bremen, „Die Zauberflöte“, W.A. Mozart

Rolle: Pamina | Bremer Philharmoniker | Dirigent: Israel Gursky


So, 17.12.2017 | 15.00 Uhr

Oper Leipzig | MuKo, „Die Fledermaus“, J. Strauss

Rolle: Adele | Orchester Musikalische Komödie | Dirigent: Stefan Klingele


Sa, 16.12.2017 | 19.00 Uhr

Oper Leipzig | MuKo, „Die Fledermaus“, J. Strauss

Rolle: Adele | Orchester Musikalische Komödie | Dirigent: Stefan Klingele


So, 26.11.2017 | 15.00 Uhr

Oper Leipzig | MuKo, „Prinzessin Nofretete“, N. Dostal

Rolle: Prinzessin Nofretete | Orchester Musikalische Komödie | Dirigent: Tobias Engeli


Sa, 25.11.2017 | 19.00 Uhr

Oper Leipzig | MuKo, „Prinzessin Nofretete“, N. Dostal

Rolle: Prinzessin Nofretete | Orchester Musikalische Komödie | Dirigent: Tobias Engeli


Fr, 17.11.2017 | 19.00 Uhr

Moskau (RUS), Tchaikovsky Concert Hall, Dirigent: Helmuth Rilling

Bach Magnificat BWV 243 | Mozart-Requiem KV 626


Sa, 4.11.2017 | 18.00 Uhr

Oper Chemnitz, „Der Rosenkavalier“, R. Strauss

Rolle: Sophie | Robert-Schumann-Philharmonie | Dirigent: Felix Bender


So, 29.10.2017 | 15.00 Uhr

Oper Chemnitz, „Turandot“, G. Puccini

Rolle: Liù | Robert-Schumann-Philharmonie | Dirigent: Felix Bender


So, 22.10.2017 | 15.00 Uhr

Oper Chemnitz, „Turandot“, G. Puccini

Rollendebüt: Liù | Robert-Schumann-Philharmonie | Dirigent: Felix Bender


Fr, 20.10.2017 | 18.00 Uhr | Hausdebüt

Oper Chemnitz, „Der Rosenkavalier“, R. Strauss

Rolle: Sophie | Robert-Schumann-Philharmonie | Dirigent: Felix Bender


Sa, 9.9.2017 | 19.00 Uhr

Oper Leipzig | MuKo, Wiederaufnahme „Prinzessin Nofretete“, N. Dostal

Rolle: Prinzessin Nofretete | Orchester Musikalische Komödie | Dirigent: Tobias Engeli